Erziehungspartnerschaft

Eine auf Vertrauen bauende, liebevolle Beziehung zwischen Kind und Erzieherinnen und Erziehern ist im FRÖBEL-Kindergarten EinSteinchen die Grundlage für jede kindliche Aktivität und Kreativität und trägt zur Stärkung seiner Entwicklung bei.

Dabei spielt die Erziehungspartnerschaft von Eltern, Erzieherinnen und Erziehern eine entscheidende Rolle. Wenn die Beziehung voll Vertrauen und Achtung ist, kann sich das Kind wohlfühlen und wird aktiv.

Unser Team bietet Familien in diesem Sinne eine individuell vorbereitete und begleitete Eingewöhnungsphase, regelmäßig stattfindende Entwicklungsgespräche, Elternabende und -fortbildungen sowie Möglichkeiten zur Hospitation an. Darüber hinaus sind für uns auch Tür- und Angelgespräche, gemeinsame Arbeitseinsätze, Ausflüge und gemeinschaftliche Feste wesentliche Bestandteile einer gelebten Erziehungspartnerschaft.

Ein besonderes Dankeschön

Ein Dankeschön der besonderen Art erlebten die Erzieherinnen unseres Krippenbereiches.

Die Eltern unserer jüngsten Kindergartenkinder, die derzeit den Übergang aus dem Bereich der Krippe in den Kindergarten absolvieren, suchten nach einer besonderen Art sich für die bisherige liebevolle Betreuung ihrer Kinder zu bedanken.

Heimlich (nur die Einrichtungsleitung war eingeweiht) bereiteten sie einen gemütlichen Nachmittag mit vielen kleinen Leckereien vor. Getarnt unter dem Mantel einer Dienstberatung wurden die Erzieherinnen des Krippenbereiches am 12.09.2012 alle um 16 Uhr in die Einrichtung gebeten.

Groß war die Verwunderung, als sich die Dienstberatung in eine Überraschungsparty verwandelte. Unter Tränen gerührt wurden die Erzieherinnen von "ihren ehemaligen" Kindern und deren Eltern verwöhnt. Eine selbstgekochte Suppe, Kuchen und Getränke servierten die "Kleinen" selbst. Den Höhepunkt bildete der Vortrag eines selbstgedichteten Liedes; gemeinsam von den Kindern und Eltern gesungen.

Vielen Dank den Eltern für diese tolle Idee der Wertschätzung unserer Kollegen. Vielen Dank Ihnen für die bisherige und weitere gute Zusammenarbeit.

Ihre Einrichtungsleiterin

Annett Gräber