Aktuelles 17. Januar 2020 · (jmei)

CO2-frei in die Kita

Der FRÖBEL-Kindergarten EinSteinchen aus Leipzig wurde als fahrradaktivste Kita ausgezeichnet.

Unser Kindergarten wurde als fahrradaktivste Kita ausgezeichnet beim 11. Bundesweiten Stadtradeln in Leipzig. Im Spätsommer 2019 nahm unser Team zusammen mit einem Großteil der Elternschaft an der Aktion teil. Der Aktionstag bietet eine wunderbare Gelegenheit, mit Kindern und ihren Familien über das Thema CO2-Reduzierung für mehr Umweltschutz zu sprechen. Für unser Haus ist das Thema Nachhaltigkeit ein großes Anliegen.

Schon seit der Eröffnung der Einrichtung vor 10 Jahren ist das Fahrrad bzw. Laufrad für Kinder und deren Eltern sowie einem Großteil unseres Teams die erste Wahl als tägliches Fortbewegungsmitteln auf dem Weg ins EinSteinchen und zurück. Dies liegt nicht zuletzt an der zentralen Lage im Süden der Leipziger Innenstadt, aber vor allem auch an der umweltbewussten Einstellung unserer zum größten Teil studentischen Elternschaft.

Als eine der fahrradaktivsten Städte hat Leipzig mit mehr als 9.700 Radler*innen  über 1,7 Millionen Kilometer erradelt und dabei 240 Tonnen CO2 vermieden. Und das Team EinSteinchen hatte hier einen nicht unerheblichen Anteil. Mit beachtlichem Erfolg eradelten wir 12.885 Kilometer. Dies entspricht einer damit eingesparten Menge von 1.830 kg CO² und damit erreichten wir einen grandiosen 27. Platz aller teilnehmenden Teams.

Außerdem wurde uns persönlich von Heiko Rosenthal, Bürgermeister für Umwelt, Ordnung und Sport, die Urkunde als „KITA MIT DEN MEISTEN RADKILOMETERN“ bei einer feierlichen Übergabe überreicht.

Leider reichte unser Losglück nicht aus, um einen von den vier Mal 250,- € Preisgeld, welche unter den besten 50 Teams verlost wurden, zu ergattern. Dafür bekamen wir die freudige Nachricht von einem Papa aus der Elternschaft über die Spende von mehreren Fahrradbügeln, sodass wir die Stellplätze für kleine und große Fahrräder vor der Einrichtung verdoppeln konnten.Herzlichen Dank für die großzügige Spende!

Klar, dass wir als TEAM EINSTEINCHEN auch in diesem Jahr wieder an den Start gehen!